Links:louboutin femmenike air max pas chercheap beats by drenike air max pas cherChaussures Louboutin Pas Chernike blazer pas cherlouboutin soldesbolsos louis vuittongafas ray bandr dre beats uknike tn pas cher Mit der EOS 60D Bilder vom Weltall machen | Digitalkamera.com

Sterne fotografieren mit der Canon EOS 60Da

Der japanische Hersteller von Kameras Canon hat eine neue Variante der digitalen Spiegelreflexkamera EOS 60D vorgestellt. Mit dieser Kamera hat der Besitzer die Möglichkeit, Aufnahmen des Weltalls zu machen. Die Kamera ist also speziell für Hobbyastronomen entwickelt und ausgerichtet.

Spiegelreflexkamera Canon EOS 60D

Mit der EOS 60D Bilder aus dem Weltall schießen Bild: amazon.de

Canon hat mit der EOS 60D eine Kamera entwickelt, die es ermöglicht, scharfe Bilder aus dem Weltall zu machen. Durch die Optimierung des Infrarotfilters oder durch die Reduzierung des Bildrauschens bei wenig Lichteinstrahlung sollen jetzt noch bessere Aufnahmen möglich sein. Auch die H alpha Sensibilität der Kamera ist 3x stärker als bei dem Standardmodell. Dies soll das Aufnehmen von astronomischen Objekten noch besser umsetzen. H alpha zu den hellsten Spektrallinien des ionisierten Wasserstoffs.

18 Megapixel und drehbares Display

Die Vorgängerkamera EOS 20D kam auf eine Auflösung von 8,2 Megapixel, welche jetzt auf 18 Megapixel erhöht wurde. Dadurch sollen deutlich bessere und schärfere Aufnahmen ermöglicht werden. Wie bei vielen anderen Kameras, besitzt auch die EOS 60D ein schwenkbares Display. Besonders für diejenigen, die oft ein Stativ oder ein Teleskop nutzen ist ein schwenkbares Display von großem Vorteil.

Silent Shooting Modus für wackelfreie Bilder

Durch den Silent Shooting Modus wird bei der Kamera der Spiegelreflex Mechanismus inaktiviert. Dieser verhindert Erschütterungen beim Hochklappen des Spiegels, um so Verzerrungen auf dem Bild zu vermeiden. Die Kamera kostet rund 1500 Dollar.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply